Donnerstag, 6. Februar 2014

Chiffon-Blumen-Haarspange (DIY)

Guten Tag Ihr!

Hier kommt auch schon das nächste DIY um die Ecke.
Die Chiffon-Blumen-Haarspange.



Natürlich gibt es auch hierzu wieder eine kleine Geschichte.
Und zwaaaar diese hier:

Wir waren zu der Hochzeit von der Cusine meines Freundes eingeladen. In aller letzter Minute (natürlich) fand ich ein Kleid.
Es wurde ein creme/weißes Kleid mit großen schnörkeligen Blumen in verschiedenen Blau-Türkis-Tönen drauf (hört sich kitschiger an als es tatsächlich ist).
So! Kleid abgehakt!
Ein passender Haarschmuck musste her. Gar nicht so einfach, wie sich herausstellte.
Ich fand natürlich nichts passendes. Gar nix!

Also selbermachen! Los gehts!

Zutaten:
  • Chiffon Stoff (ich hab hellblau und türkis genommen)
  • hübsche Perle
  • Schere
  • Nadel & Faden
  • Haarspange
  • Feuerzeug
  • Heißkleber & die dementsprechende Pistole dazu
Ok, ok die Perle und der Kleber fehlt! Erwischt!

 Schneidet euch zunächst den Stoff in eine Menge unterschiedlich große Quadrate zurecht.

Aus den Quadraten werden nun Kreise. Ihr müsst das nicht mit Schabone und dem ganzen chi chi machen....
Einfach frei Schnauze los schnibbeln. Wenn´s oval wird wird´s halt eben oval!

  

Dann wird gekokelt! ;-) 


Durch das anfackeln kreuselt sich der Stoff. Das wird mit allen "Kreisen" so gemacht.


Anschließend werden alle Kreise (in etwa der Größe nach) übereinander gelegt.
Dann schnappt ihr euch Nadel & Faden und durchstecht die Kreise von GROß nach KLEIN.
Bei KLEIN angekommen nehmt ihr euch die hübsche Perle und fädelt diese auf. Danach gehts wieder zurück von KLEIN nach GROß.
Am Ende ein Knoten rein und fertig.

Mit dem Heißkleber klebt ihr die Blume nun auf die Haarspange.



 Und ab in die Haare damit!



Viel Spaß beim Basteln....

Eure Dreampepper



Kommentare:

  1. Die ist ja wunderschön geworden!
    Ganz liebe Grüße von Alessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Schön das sie dir so gut gefällt.

      Liebe Grüße
      Dreampepper

      Löschen
  2. Diese Blüte ist genial ... die probier' ich auf alle Fälle mal aus. Vielen Dank für's Zeigen!
    LG vonKarin
    vonKarin.blog.de

    AntwortenLöschen